Bild , Bild , Bild , Bild , Bild

Basislehrgang für Malerei und Zeichnen

mit Helmut Geier & Heribert Heindl

Foto: Helmut Geier, Heribert Heindl

Zielgruppe:
Das Angebot wendet sich an alle, die sich aus beruflichen Gründen, oder aus einer lang gehegten Herzensangelegenheit mit dieser Materie intensiv auseinandersetzen möchten.

Referent/in:
Helmut Geier
Helmut Geier, in Meran geboren. 1985-92 Studium der Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste in München. 1992 Diplom als Meisterschüler. Studienaufenthalte in Barcelona und Rom, lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in München. Lehrtätigkeit an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in Freising und an diversen privaten Kunstinstitutionen.

Referent/in:

Referent/in:
Heribert Heindl
in Obernzell (D) geboren. 1987-94 Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in München. 1994 Diplom als Meisterschüler und 1. Staatsexamen für Kunsterziehung. Seit 1994 freischaffender Künstler in München, diverse Auftrage für Kunst im öffentlichen Raum, Farbe und Architektur. Seit 1992 im Kinderforum van de Loo, München und Unterrichtserfahrungen in verschiedenen privaten Akademien im In- und Ausland.

Kursgebühr
1.500,00 €

Ort:
Bildungshaus Schloss Goldrain

Zeiten
28.01.2022 13:30-18:30 Uhr
29.01.2022 09:30-17:00 Uhr
30.01.2022 09:30-16:00 Uhr
04.03.2022 13:30-18:30 Uhr
05.03.2022 09:30-17:00 Uhr
06.03.2022 09:30-16:00 Uhr
01.04.2022 13:30-18:30 Uhr
02.04.2022 09:30-17:00 Uhr
03.04.2022 09:30-16:00 Uhr
29.04.2022 13:30-18:30 Uhr
30.04.2022 09:30-17:00 Uhr
01.05.2022 09:30-16:00 Uhr
03.06.2022 13:30-18:30 Uhr
04.06.2022 09:30-17:00 Uhr
05.06.2022 09:30-16:00 Uhr
15.07.2022 13:30-18:30 Uhr
16.07.2022 09:30-17:00 Uhr
17.07.2022 09:30-16:00 Uhr

Mitzubringen
Materialliste wird vor Beginn des Lehrgangs übermittelt.

Es werden unterschiedlichste Methoden, Motive und Materialien angewandt, um eine Fülle künstlerischer Möglichkeiten zu vermitteln. Mit Hilfe von Bildbeispielen werden zudem historische, wie zeitgenössische Tendenzen anschaulich gemacht.

Inhalte
Modul 1:
Einführung in den Studienablauf. Materialkunde und Grundlagen der Farbenlehre, Erstellen von Malgründen und eigener Farben, Farbmischung/Farbtafeln, Farbkomposition, Farbräumlichkeit.

Modul 2:
Experimentelle Techniken wie Monotypie, Collage, Blindzeichnung und Erforschen eines malerischen
Flächenaufbaus durch komplementäre Untermalung, Vernetzung, Auswaschung.

Modul 3:
Einfache Übungen zur Erprobung zeichnerischer Darstellungstechniken vor dem Objekt, Zeichnen nach
der Natur mit Bleistift, Grafit, Kohle, sowie Anwendung von lasierenden Techniken mit Aquarellfarben
und farbigen Tuschen. Grundlagen perspektivischer Darstellungen.

Modul 4:
Von der Lavur zur pastosen Malerei, Anwendung verschiedener Hilfsmittel zur Steuerung von Viskosität
und Fluidität, Licht und Schatten malerisch, thematischer Aufbau der Landschaftsmalerei.

Modul 5:
Porträt- und Aktzeichnen, Zeichnerische Übungen am Modell, malerische Ausführungen anhand der
Studienblätter oder fotografischer Vorlagen.

Modul 6:
Ergründung eigener Bildideen, die Skizze/Entwurfszeichnung als eigenständiger Werktyp,
Abschlussbesprechung mit Beispielen aus den verschiedenen Modulen.

Helmut Geier und Heribert Heindl kennen sich seit ihrer Studienzeit an der Akademie der Bildenden Künste in München. Durch ihre freundschaftliche Verbindung, den jahrelangen Austausch und ihren gemeinsamen Erfahrungen in der Welt der bildenden Kunst, verstehen es die beiden Maler, Kunstinteressierte zu motivieren, ihre eigenständigen Ausdrucksmöglichkeiten zu finden und zu steigern, vor allem aber von- und miteinander zu lernen.

Anmelden