Bild , Bild , Bild , Bild , Bild

Gemmotherapie und Knospenmedizin

Foto: Pixabay

Zielgruppe:
Interessierte

Referent/in:
Gabriela Nedoma
Naturpädagogin, Autorin und Seminarleiterin mit Schwerpunkt Naturbildung und Hautökologie

Kursgebühr
110,00 €

Materialspesen direkt an die Referentin zu bezahlen
15,00 €

Ort:
Bildungshaus Schloss Goldrain

Zeiten
26.01.2020 09:00-18:00 Uhr

Im Zentrum steht die Gemmotherapie und die Herstellung von Gemmomazeraten nach der belgischen Methode des Gründers der Methode, dem Arzt Pol Henry. Ausführlich widmen wir uns den therapeutischen Anwendungen mit Embryonalzellen der Bäume, darunter Bio-Cortison aus Schwarzer Johannisbeere, die knochenstärkende Tanne oder die entgiftende Birke. Zudem erkunden wir die Ur-Gemmotherapie der Hildegard von Bingen, die Knospenmedizin des Alpenraums und die Heilkraft junger Zellen in der Weltmedizin.

In der Praxis lernen wir die Herstellung von Gemmomazeraten und Knospenmedizin mit Salben, Solen und Oxymel und deren Anwendung für die Gesundheit.

Anmelden

EFQM Logo