Bild , Bild , Bild , Bild , Bild

Lehrgang - Positive Psychologie

„Learn and Live it“ - Basis-Ausbildung

Foto: Elisabeth Walcher

Zielgruppe:
Führungskräfte, Unternehmer*innen, Geschäftsführer*innen, Abteilungsleiter*innen, Projektleiter*innen, Pädagog*innen, Coaches und Interessierte, die ihre Lebensqualität und Arbeits-Performance nachhaltig positiv verändern möchten.

Referent/in:
Mag. Elisabeth Walcher
hat Erziehungswissenschaften, Soziologie und Psychologie studiert. Sie ist Coach (International Coach Federation), Ausbilderin der Positiven Psychologie (European Positive Psychology Academy) und Herausgeberin mehrerer Bücher. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Positive Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung

Referent/in:
Prof. Dr Anton Bucher
Universitätsprofessor für Religionspädagogik, Glücksforscher und Buchautor (Psychologie des Glücks). Er ist Präsident der Internationalen Pädagogischen Werktagung Salzburg

Gebühr* (zzgl. Unterkunft und Verpflegung)
1.500,00 €

Zertifizierungsgebühr
190,00 €

Kursbeitrag
Die Zertifizierung erfolgt durch die EUPPA (Europaen Positiv Psychology Academy ). Diese Einrichtung steht in enger Zusammenarbeit mit Martin Seligmann, den Begründer der Positiven Psychologie. €

Kursbeitrag
Die Teilnahme ist nur mit eingezahltem Lehrgangsbeitrag möglich. €

Ort:
Bildungshaus Schloss Goldrain

Zeiten
01.10.2021 14:30-19:00 Uhr
02.10.2021 09:00-17:00 Uhr
12.11.2021 14:30-19:00 Uhr
13.11.2021 09:00-17:00 Uhr
10.12.2021 14:30-19:00 Uhr
11.12.2021 09:00-17:00 Uhr
14.01.2022 14:30-19:00 Uhr
15.01.2022 09:00-17:00 Uhr
11.02.2022 14:30-19:00 Uhr
12.02.2022 09:00-17:00 Uhr
25.03.2022 14:30-19:00 Uhr
26.03.2022 09:00-17:00 Uhr
02.04.2022 09:00-17:00 Uhr

Sie werden:
- Ihre Werte-Stärken für Ihre Zielerreichung einsetzen können
- wissen, wie Sie sich und andere besser und richtig motivieren
- Ihr Selbstbewußtsein und Selbstverstrauen steigern
- Techniken zur Entspannung kennenlernen
- bewusst positive Emotionen erfahren können
- Ihre Beziehungen so gestalten, daß sie tragfähiger werden
- sich neu kennenlernen und ein nachhaltig positives Mindset entwickeln, welches positive Veränderungen ermöglicht.

Das erlernte Wissen können Sie in folgenden Bereichen anwenden:
- in Unternehmen bei der Führung von Teams oder der Stärkung ihrer Führungsqualität
- in pädagogischen Berufen
- in der Begleitung von Menschen
- privat und für die Familie

Lehrgangsinhalte:
Modul 1: Das gute Leben – ein altes Menschheitsziel
- PERMA – die Säulen für das Aufblühen von Menschen, Organisationen und Unternehmen
- Positive Interventionen, die wirken

Modul 2: Mit Stärken und positiven Emotionen das Energielevel und den Flow
erhöhen
- Stärken, die uns prägen und ihre Wirkung auf das Arbeiten
- Die Aufwärtsspirale durch positive Emotionen

Modul 3: Burnout vermeiden und Krisen gut meistern
- Resilienz: die psychische Widerstandskraft erhöhen
- Selbstwert und Selbstwirksamkeit steigern

Modul 4: Neurobiologische Grundlagen
- Die Neurobiologie des Glücks und die richtige Weise, Entscheidungen zu treffen
- Den Sinn vielfach entdecken und vertiefen

Modul 5: Über sich hinauswachsen und Ziele erreichen
- Mit Everest-Zielen das Besondere schaffen
- Ein förderliches Mindset entwickeln
- Die richtige Motivation

Modul 6 Other people matters – auch andere Menschen sind wichtig
- So gelingen Beziehungen
- Positive Autorität in Erziehung und Führung

Dauer:
12 Lehrgangstage plus Zertifizierungstag in Präsenz

Hinweis
*Hinweis: Bei der Koordinierungsstelle für Berufliche Weiterbildung kann um einen finanziellen Beitrag angesucht werden. Falls Sie um eine Förderung ansuchen, beachten Sie bitte, dass das Ansuchen VOR der Überweisung der Lehrgangskosten eingereicht werden muss.
Fördermöglichkeiten für Einzelpersonen:
Ansuchen können Personen mit privatrechtlichem Arbeitsvertrag und Personen, die im Besitz des Arbeitslosenstatus sind und sich bereit erklären, ein angemessenes Arbeitsangebot unmittelbar zu übernehmen. Für die Gewährung eines finanziellen Beitrages ist es auf jeden Fall erforderlich, VOR BEGINN des Lehrgangs ein entsprechendes Gesuch einzureichen.
Ansprechpartnerin: Inge Clementi, Tel. 0471 – 416 919

Für Unternehmen:
Ansuchen können Unternehmen, deren Mitarbeiter*innen an offenen, überbetrieblichen oder internen Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen. Für die Gewährung eines finanziellen Beitrages ist es auf jeden Fall erforderlich, VOR BEGINN des Lehrgangs ein entsprechendes Gesuch einzureichen.
Ansprechpartner*in:
Michaela Rogger, Tel. 0471 – 416 914
Thomas Prunner, Tel. 0471 – 416 930

Anmelden