Bild , Bild , Bild , Bild , Bild

Rutengehen und Pendeln leicht gemacht

Basisseminar

Foto: Susanne und Thomas Schury

Zielgruppe:
Interessierte

Referent/in:
Susanne Schury
Ausbildnerin für Radiaesthesie und Geomantie

Referent/in:
Thomas Schury
Ausbildner für Radiaesthesie und Geomantie

Kursgebühr (inkl. V-Rute)
180,00 €

Ort:
Bildungshaus Schloss Goldrain

Zeiten
31.03.2023 15:30-21:00 Uhr
01.04.2023 09:30-18:30 Uhr
02.04.2023 09:30-16:00 Uhr

Mitzubringen
Warme und wetterfeste Kleidung für das Rutengehen im Freien.

Die „Werkzeuge“ der Geomantie, wie Rute und Pendel, sollen eine Entscheidungshilfe sein, verantwortungsvoll und kritisch eingesetzt werden und helfen, Dinge, die im Unterbewusstsein vorhanden sind, ins Bewusstsein zu bringen.
Gelernt und vertieft wird neben der richtigen Handhaltung und der geistigen Grundhaltung immer wieder auch die richtige Fragestellung, damit es zu einem zuverlässigen Ergebnis kommt.

Inhalte:

  • Einführung in die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Rute und des Pendelns in der heutigen Zeit
  • Schulung der eigenen Wahrnehmung und des Selbstvertrauens
  • Regeln und Rituale beim Pendeln und beim Ruten gehen
  • Bau einer eigenen Rute und praktisches Üben

Anmelden