Bild , Bild , Bild , Bild , Bild

Veranstaltungsreihe: Ist unsere Kirche noch zu retten?

Modul 2: Glaube und Glaubenszweifel - Wer glaubt darf auch zweifeln

Bild

Zielgruppe:
Mitarbeitende der Seelsorgeeinheit Latsch-Martell sowie Interessierte

Referent/in:
Dr. Reinhard Demetz
Theologe

Kursbeitrag
Freiwillige Spende €

Ort:
Bildungshaus Schloss Goldrain

Zeiten
01.03.2019 19:30-22:00 Uhr

Wir werden also einerseits Abschied nehmen müssen von lieb gewonnenen Traditionen, andererseits aber selbst eine neue Art von Kirche mitverändern und mitgestalten dürfen. Wie kann/soll diese neue Kirche bzw. Pfarrgemeinde ausschauen? Mit diesem Thema wollen wir uns an 4 Abenden im Bildungshaus Schloss Goldrain beschäftigen.

Modul 2: Glaube und Glaubenszweifel – Wer glaubt darf auch zweifeln
“Atheisten, Fundamentalisten und leichtgläubige Enthusiasten werden zu schnell fertig mit dem Geheimnis, das wir Gott nennen – es braucht auch viel Geduld mit Gott”, sagt Thomas Halik aus Prag, Berater des päpstlichen Rates für den Dialog mit den Nichtgläubigen. “Der Gläubige, der nie gezweifelt hat, wird schwerlich einen Ungläubigen bekehren” meint Marie von Ebner Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 18.30-1916.

Anmelden

EFQM Logo