Bild , Bild , Bild

Offerta formativa

Un segno distintivo del centro studi Castel Coldrano è l’ampia offerta culturale nonchè di aggiornamento professionale. È davvero variegata la possibilità di scelta fra corsi di aggiornamento professionale e corsi di attività per il tempo libero.

Se desiderate maggiori informazioni sulla nostra offerta o se avete invece proposte o suggerimenti per nuovi seminari, corsi o conferenze, vi invito a contattarmi direttamente.

Andrea Hanni (Direttrice pedagogica)
Tel. +39 0473 742 433
hanni@schloss-goldrain.com

Basteln & Co

Huderle Potschn (Foto: Agnes Schwienbacher)

Ultner „Huderle-Potschn“

Nach einer originalen Tradition selbst gemacht

Mit der Kursleiterin aus dem Ultental lernen Sie, originale „Huderle-Potschn“ wie in alten Zeiten herzustellen. Nach dem Motto „aus alt mach neu“ werden gestrickte verfilzte Wollsachen, alte Mäntel und/oder Decken zu warmen Hausschuhen verarbeitet.

Datum: 30.01.2021 - 06.02.2021

Zielgruppe: Interessierte

Referent/in:
Agnes Verena Schwienbacher
Kreativ-Näherin

ID:
80020782

Foto: Irmgard Gurschler

Lebende Weidenwerke

Schnuppertag

Weidenruten sind äußerst biegsam, vielseitig anwendbar und erstaunlich haltbar. Ob für Haus oder Garten, selbstgemachte Flechtwerke machen Freude, sie sind natürlich und zeitlos.

Datum: 20.02.2021 - 20.02.2021

Zielgruppe: Interessierte

Referent/in:
Irmgard Gurschler Klotz
Flechtausbildung Winterschule Ulten, Korbflechterin mit langjähriger Erfahrung als Referentin

ID:
80020753

Flechten

Flechten mit Weiden

Schnuppertag

Weidenruten sind äußerst biegsam, vielseitig anwendbar und erstaunlich haltbar. Ob für Haus oder Garten, selbstgemachte Flechtwerke machen Freude, sie sind natürlich und zeitlos.

Datum: 20.03.2021 - 20.03.2021

Zielgruppe: Interessierte

Referent/in:
Irmgard Gurschler Klotz
Flechtausbildung Winterschule Ulten, Korbflechterin mit langjähriger Erfahrung als Referentin

ID:
80020766

Flechtwerkstatt

Dekorative Objekte für Haus und Garten

Flechtwerkstatt

Heute kennen die meisten Menschen das Flechten von Körben nur noch von früher. Als altes Handwerk wurde es noch von Großmüttern und Großvätern beherrscht und es sind heute nur noch wenige Menschen, die diese Tradition und Technik weitergeben können.

Datum: 28.05.2021 - 30.05.2021

Zielgruppe: Interessierte

Referent/in:
Irmgard Gurschler Klotz
Flechtausbildung Winterschule Ulten, Korbflechterin mit langjähriger Erfahrung als Referentin

ID:
80020767

Flechten

Flechten mit Weiden

Schnuppertag

Weidenruten sind äußerst biegsam, vielseitig anwendbar und erstaunlich haltbar. Ob für Haus oder Garten, selbstgemachte Flechtwerke machen Freude, sie sind natürlich und zeitlos.

Datum: 20.11.2021 - 20.11.2021

Zielgruppe: Interessierte

Referent/in:
Irmgard Gurschler Klotz
Flechtausbildung Winterschule Ulten, Korbflechterin mit langjähriger Erfahrung als Referentin

ID:
80020768

Film, Fotografie, Video

Foto: Pixabay

Mein Fotobuch, meine Geschichte

Ein Fotobuch selber machen

Wer Fotobücher selber machen möchte, bewahrt seine Fotos für immer und erzählt damit immer auch eine Geschichte. In diesem Workshop lernen Sie, Ihre einzigartige Fotostory kreativ und eindrucksvoll zu erzählen.

Datum: 19.02.2021 - 19.02.2021

Zielgruppe: Interessierte

Referent/in:
Julia Lesina Debiasi
Fotografin

ID:
80020837

Foto: Emi Massmer

BASIC FOTO WORKSHOP

Basisseminar

Die eigene Digital-Spiegelreflex-Kamera verstehen, um bessere Fotos machen zu können – dafür steht der “Basic Workshop”.

Datum: 05.03.2021 - 06.03.2021

Zielgruppe: Menschen mit Foto-Begeisterung

Referent/in:
Julia Lesina Debiasi
Berufsfotografin

Referent/in:
Emi Massmer
Freiberuflicher Fotograf

ID:
80020839

Foto: Emi Massmer

Fotoworkshop für Jugendliche

Basiskurs

Du möchtest gern fotografieren, bist im Besitz einer Spiegelreflex-Kamera und hast auch den Anspruch gute Fotos zu machen, weißt aber nicht so recht auf was du dabei achten sollst. Dann komm zu uns und lern von Emi die Grundlagen des Fotografierens.

Datum: 23.04.2021 - 24.04.2021

Zielgruppe: Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren

Referent/in:
Emi Massmer
Fotografiert mit Leidenschaft

ID:
80020836

Foto: Jan Langer

Landart-Naturkunst

Künstlerisches Schaffen in und mit der Natur

“Landart” ist die Bezeichnung für eine künstlerische Betätigung in und mit der Natur. Jene Spielart, bei welcher vergängliche Kunstwerke mit vor Ort gefundenen Materialien entstehen, ist dabei die wohl engste Beziehung und Auseinandersetzung mit der Natur und deren Gegebenheit.

Datum: 12.06.2021 - 13.06.2021

Zielgruppe: Interessierte

Referent/in:
Jan Langer
Landart-Künstler und Musiker bei Opas Diandl

ID:
80020752

Freizeit, Feste, Spiele

Foto: Pixabay

Haus- und Gartenkeramik

Für Frühling und Ostern

Aus Ton und Keramik lassen sich schöne Objekte gestalten und individuell dekorieren. In dieser Ton-Werkstatt haben Sie die Möglichkeit, Neues aus Ton zu modellieren und individuelle Objekte für Haus und Garten zu kreieren.

Datum: 13.03.2021 - 14.03.2021

Zielgruppe: Interessierte

Referent/in:
Julian Burchia
Keramiker

ID:
80020859

Garten, Kräuter, Blumen

Foto: Alexander Huber

Der Garten im Zeichen der Permakultur

Nachhaltig und naturnah

Wer seinen Garten im Sinne einer Permakultur anlegen möchte, entscheidet sich für ein ganzheitliches Konzept, welches ein nachhaltiges, dauerhaftes und ressourcenschonendes Zusammenleben von Mensch und Natur anstrebt.

Datum: 20.03.2021 - 20.03.2021

Zielgruppe: Interessierte

Referent/in:
Alexander Huber
Experte für naturnahes und biologisches Gärtnern

ID:
80020785

Foto: Alexander Huber

Naturnahes und biologisches Gärtnern

Tipps für eine erfolgreiche Ernte

Unter dem Motto „Die schönste Form des Gärtnerns ist Gärtnern mir der Natur“ erklärt Ihnen der bekannte Biogärtner einfach und verständlich die wichtigsten Themen des Biogärtnerns.

Datum: 10.04.2021 - 10.04.2021

Zielgruppe: Interessierte

Referent/in:
Alexander Huber
Experte für naturnahes und biologisches Gärtnern

ID:
80020786

Foto: Alexander Huber

Gemüseanbau für die vierte Jahreszeit

Anbau von Winter- und Frühjahrsgemüse

Wintergärtnern ist nicht nur jenen vorbehalten, die einen Garten ihr Eigen nennen können, es lässt sich auch auf dem Balkon, der Terrasse oder sogar am Fensterbrett ausleben. Sozusagen ist der kleinste Garten ein Topf. Hier erhalten viele Tipps und Tricks vom bekannten Biogärtner Alexander Huber.

Datum: 21.08.2021 - 21.08.2021

Zielgruppe: Interessierte

Referent/in:
Alexander Huber
Experte für naturnahes und biologisches Gärtnern

ID:
80020788

Hauswirtschaft, Haushalt

Nähen (Foto: fotolia)

Flicken statt wegwerfen

Flickwerkstatt für alle

Wer das Flicken beherrscht, kann Wäsche und Kleider lange in gutem Zustand erhalten, spart damit Geld und leistet überdies einen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt.

Datum: 13.02.2021 - 13.02.2021

Zielgruppe: Interessierte

Referent/in:
Agnes Verena Schwienbacher
Kreativ-Näherin

ID:
80020783

Zeichnen, Grafik, Schreiben

Foto: Annegret Polin

Pechschwarz - Marmorweiß

Malerei in Zwischentönen - ein spannender Dialog

Frei und experimentell wollen wir den Reichtum und die „Farbige Vielfalt“der einzelnen Schattierungen dieser “unbunten” Farben ergründen und lassen Licht und Leben aus dem Dunkeln entstehen.

Datum: 06.03.2021 - 07.03.2021

Zielgruppe: Interessierte, die das künstlerisches Tun für sich entdecken möchten

Referent/in:
Annegret Polin Joos
passionierte Malerin

ID:
80020810

Foto: Annegret Polin

Rosteffekte und Leinwandexperimente

Ein Feuerwerk an Farbtönen

Mit Rost–Bitumen und individuell gestalteten Strukturen bearbeiten wir verschiedene Maluntergründe wie Malplatten, Graupappe, Holz oder Leinwand.

Datum: 17.04.2021 - 18.04.2021

Zielgruppe: Interessierte, die das künstlerische Tun für sich entdecken möchten

Referent/in:
Annegret Polin Joos
passionierte Malerin

ID:
80020808

EFQM Logo