Bild , Bild , Bild , Bild , Bild , Bild , Südfassade bei Nacht , Bild , Bild

Neuigkeiten im Schloss Goldrain

15

November

Kontemplation

Gebet des Schweigens

Kontemplation ist ein Weg in die Erfahrung des Göttlichen in uns. Im Stillsein sind wir offen für die Bewegungen der Seele. Erkenne wer du bist, werde, der/die du bist.

lesen ...

Foto: Johanna Kaserer

16

November

Babymassage

Sanfte Berührungen vermitteln Geborgenheit, Wärme und Wohlbefinden

Die Babymassage ermöglicht Ihnen eine sanfte und liebevolle Begegnung mit Ihrem Baby, zugleich bringt sie eine Vielzahl von positiven Effekten mit sich.

lesen ...

Babymassage (Foto: Fotolia)

16

November

Freies Flechten

Kreative Flechtwerkstatt mit Petra Franke

Sie haben Interesse am Flechten und vielleicht schon einige Vorstellungen von den gewünschten Objekten? In diesem Kurs lernen Sie das Flechten der Weiden zu Gegenständen für den eigenen Hausschmuck, Körbe, Vogelhäuser, Kugeln u.v.m.

lesen ...

Freies Flechten

17

November

Lieblingstaschen für jede Gelegenheit

Selbst genäht

Taschen kann man nie genug haben: je mehr, desto besser! Sich seine Tasche selbst zu nähen, macht richtig Spaß – man wird zu seinem eigenen Designer!

lesen ...

Foto: Taschen (Pixabay)

23

November

Die heilsame Kraft des Singens

Wochenend-Workshop

Alles ist Schwingung – alles ist Klang. Wenn wir singen, dann schwingen unsere Zellen, der Atem wird frei, der Geist beruhigt sich. Singen tut gut – das spüren wir intuitiv. Wir entdecken an diesem Wochenende diese heilsame Kraft, erfahren und genießen sie.

lesen ...

Foto: Heidi Clementi

23

November

Engel - unsere Begleiter

Engelseminar

Engel begleiten uns ins Leben und aus dem Leben hinaus. Im Seminar werden wir unsere ganz persönlichen Engel kennen lernen.

lesen ...

Foto: Marina Sturm

25

November

Vom Zauber des Räucherns und der Rauhnächte

Eine Wegbegleitung durch eine besondere Zeit

Sie erhalten einen Einblick in die Welt des Räucherns, dessen Tradition und Methoden. Zudem lernen sie die besondere Wirkung von heimischen Räucherkräutern und Harzen auf Mensch und Umwelt kennen.

lesen ...

Foto: fotolia, Rauhnächte

Jubiläumsfeier 30 Jahre Bildungshaus Schloss Goldrain - Präsentation des neuen Schlossführers

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Anlässlich der 30-Jahr-Feier der Genossenschaft Bildungshaus Schloss Goldrain sowie des 400-jährigen Bestehens des Schlosses in seiner heutigen Form wurde am 29. September der Obmann Ernst Steinkeller für seinen unermüdlichen Einsatz und für seine Verdienste für das Bildungshaus in feierlicher Umrahmung geehrt. Gleichzeitig wurde der neue Burgenführer “Schloss Goldrain – Die Renaissanceburg der Grafen Hendl” einem interessierten Publikum vorgestellt.

Der Landesrat für Deutsche Bildung und Kultur Philipp Achammer dankte in seinen Grußworten Ernst Steinkeller und seinen Mitstreitern für die Vision einer Weiterbildungsstätte für den Vinschgau, die sie in den vergangenen 30 Jahren trotz verschiedenster Widrigkeiten zu einer Erfolgsgeschichte gemacht haben und somit zur bildungspolitischen und kulturellen Entwicklung im Vinschgau maßgeblich beitrugen. “Es hat sich ausgezahlt”, sagte Achammer, “Schloss Goldrain erfüllt heute eine wichtige gesellschafts- und demokratiepolitische Aufgabe im Bezirk”.
Ernst Steinkeller spann in seiner Rede über die bewegte Geschichte des Bildungshauses den Bogen von den Anfängen 1988, über die vielen Arbeiten im Laufe der Jahre, bis zu den positiven Entwicklungen von heute und bedankte sich beim Land, der Gemeinde Latsch und dem politischen Bezirk für die jeweiligen Unterstützungen.
Der Präsident des Südtiroler Burgeninstitutes Baron Carl Philipp von Hohenbühel und der Marketingleiter des Verlages Schnell & Steiner Rainer Boos blickten zurück auf mehr als 400-jährige Geschichte der Renaissanceburg der Grafen Hendl. Boos formulierte es treffend, dass aus einem verwahrlosten Adelssitz, ein Ort entstanden sei, “in dem sich das Herz zuhause fühlt”.
Leo Andergassen, Kunsthistoriker und Autor des neuen Burgenführers, stellte schließlich den Band in Wort und Bild den Anwesenden vor.

Zum Abschluss bedankte sich die Direktorin Claudia Santer im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schloss Goldrain ebenso wie Landesrat Philipp Achammer bei Ernst Steinkeller und seiner Frau für sein jahrzehntelanges Engagement für das Bildungshaus.
Die Musikerinnen “Ladies in Dress” umrahmten die Feierlichkeiten und das anschließende Beisammensein bei einem gemütlichen Umtrunk mit im Stil der Zeit entsprechender Barockmusik.

EFQM Logo