Bild , Bild , Bild , Bild , Bild

Veranstaltungen

Ein Markenzeichen des Bildungshauses Schloss Goldrain ist das vielfältige Angebot an Weiterbildung und Kultur. Von der beruflichen Weiterbildung bis zu ganz außergewöhnlichen Freizeitbeschäftigungen bieten wir eine reiche Palette.

Wenn Sie mehr über unser Angebot wissen möchten, oder wenn Sie selber Anregungen für die Gestaltung von Seminaren, Kursen, Vorträgen u. a. m. haben, dann melden Sie sich direkt bei mir.

Andrea Hanni (Pädagogische Leiterin)
Tel. +39 0473 742 433
hanni@schloss-goldrain.com

Arbeitssicherheit, Brandschutz

Foto: Elsler

Schulung für Brandschutzbeauftragte

Niedere Brandgefahr (4 Stunden)

Bezogen auf Ihre Arbeitssicherheit und Ihren Arbeitsplatz erwerben Sie die vom Gesetz vorgeschriebenen Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Brand- bzw. Gesundheitsschutz.

Datum: 11.04.2019 - 11.04.2019

Zielgruppe: Brandschutzbeauftragte

Referent/in:
Hansjörg Elsler
Fachreferent für Brandschutz

ID:
80019826

Foto: Elsler

Auffrischungskurs für Brandschutzbeauftragte

Niedere Brandgefahr (2 Stunden)

Bezogen auf Ihre Arbeitssicherheit und Ihren Arbeitsplatz wird das vom Gesetz vorgeschriebene Basiswissen zur Arbeitssicherheit und zum Brand- bzw. Gesundheitsschutz aufgefrischt.

Datum: 11.04.2019 - 11.04.2019

Zielgruppe: Interessierte

Referent/in:
Hansjörg Elsler
Fachreferent für Brandschutz

ID:
80019831

Foto: Unterthurner

Arbeitssicherheit für ArbeitnehmerInnen

Grundausbildung für alle Risikoklassen

Bezogen auf Ihre Arbeitssicherheit und Ihren Arbeitsplatz erwerben Sie die vom Gesetz vorgeschriebenen Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz.

Datum: 17.04.2019 - 18.04.2019

Zielgruppe: ArbeitnehmerInnen bei Ersteinstellung, bei Wechsel des Aufgabenbereichs oder bei Einführung von neuen Maschinen, Verfahren und gefährlichen Stoffen

Referent/in:
Johann Unterthurner
Fachreferent für Arbeitssicherheit

ID:
80019842

Foto: Unterthurner

Arbeitssicherheit - Auffrischungskurs für ArbeitnehmerInnen

Alle Risikoklassen (6 Stunden)

Bezogen auf Ihre Arbeitssicherheit und Ihren Arbeitsplatz erwerben Sie die vom Gesetz vorgeschriebenen Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz.

Datum: 24.04.2019 - 24.04.2019

Zielgruppe: ArbeitnehmerInnen bei Ersteinstellung, bei Wechsel des Aufgabenbereichs oder bei Einführung von neuen Maschinen, Verfahren und gefährlichen Stoffen

Referent/in:
Johann Unterthurner
Fachreferent für Arbeitssicherheit

ID:
80019864

Foto: Elsler

Schulung für Brandschutzbeauftragte

Mittlere Brandgefahr (8 Stunden)

Bezogen auf Ihre Arbeitssicherheit und Ihren Arbeitsplatz erwerben Sie die vom Gesetz vorgeschriebenen Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Brand- bzw. Gesundheitsschutz.

Datum: 09.05.2019 - 09.05.2019

Zielgruppe: Brandschutzbeauftragte

Referent/in:
Hansjörg Elsler
Fachreferent für Brandschutz

ID:
80019828

Foto: Unterthurner

Arbeitssicherheit für ArbeitnehmerInnen

Grundausbildung für alle Risikoklassen

Bezogen auf Ihre Arbeitssicherheit und Ihren Arbeitsplatz erwerben Sie die vom Gesetz vorgeschriebenen Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz.

Datum: 15.05.2019 - 16.05.2019

Zielgruppe: ArbeitnehmerInnen bei Ersteinstellung, bei Wechsel des Aufgabenbereichs oder bei Einführung von neuen Maschinen, Verfahren und gefährlichen Stoffen

Referent/in:
Johann Unterthurner
Fachreferent für Arbeitssicherheit

ID:
80019881

Foto: Elsler

Auffrischungskurs für Brandschutzbeauftragte

Mittlere Brandgefahr (5 Stunden)

Bezogen auf Ihre Arbeitssicherheit und Ihren Arbeitsplatz wird das vom Gesetz vorgeschriebene Basiswissen zur Arbeitssicherheit und zum Brand- bzw. Gesundheitsschutz aufgefrischt.

Datum: 23.05.2019 - 23.05.2019

Zielgruppe: Brandschutzbeauftragte

Referent/in:
Hansjörg Elsler
Fachreferent für Brandschutz

ID:
80019829

Foto: Unterthurner

Arbeitssicherheit - Auffrischungskurs für ArbeitnehmerInnen

Alle Risikoklassen (6 Stunden)

Bezogen auf Ihre Arbeitssicherheit und Ihren Arbeitsplatz erwerben Sie die vom Gesetz vorgeschriebenen Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz.

Datum: 29.05.2019 - 29.05.2019

Zielgruppe: ArbeitnehmerInnen bei Ersteinstellung, bei Wechsel des Aufgabenbereichs oder bei Einführung von neuen Maschinen, Verfahren und gefährlichen Stoffen

Referent/in:
Johann Unterthurner
Fachreferent für Arbeitssicherheit

ID:
80019882

Foto: Unterthurner

Arbeitssicherheit für ArbeitnehmerInnen

Grundausbildung für alle Risikoklassen

Bezogen auf Ihre Arbeitssicherheit und Ihren Arbeitsplatz erwerben Sie die vom Gesetz vorgeschriebenen Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz.

Datum: 04.07.2019 - 05.07.2019

Zielgruppe: ArbeitnehmerInnen bei Ersteinstellung, bei Wechsel des Aufgabenbereichs oder bei Einführung von neuen Maschinen, Verfahren und gefährlichen Stoffen

Referent/in:
Johann Unterthurner
Fachreferent für Arbeitssicherheit

ID:
80019884

Massage

Rücken intensiv (Foto: Salchenegger)

Rücken-Intensiv-Massage

Basiskurs nach Johannes Salchenegger®

Die Rücken-Intensiv-Massage ist eine spezielle Form der Massage, welche mit langen Streichungen beginnt und Elemente der Unterarmtechnik mit denen der Schröpfglasmassage kombiniert.

Datum: 28.11.2019 - 29.11.2019

Zielgruppe: MasseurInnen, PranatherapeutInnen, PhysiotherapeutInnen, SchönheitspflegerInnen

Referent/in:
Johannes Salchenegger
Heilmasseur mit Lehrberechtigung

ID:
80019781

Rücken intensiv (Foto: Salchenegger)

Rücken-Intensiv-Massage

Aufbaukurs nach Johannes Salchenegger®

Die Rücken- Intensiv- Massage ist eine spezielle Form der Massage, welche mit langen Streichungen beginnt und Elemente der Unterarmtechnik mit denen der Schröpfglasmassage kombiniert. Im Aufbaukurs werden die Techniken vertieft und erweitert.

Datum: 30.11.2019 - 01.12.2019

Zielgruppe: MasseurInnen, PhysiotherapeutInnen, PranatherapeutInnen, SchönheitspflegerInnen

Referent/in:
Johannes Salchenegger
Heilmasseur mit Lehrberechtigung

ID:
80019782

Foto: thomaszagler.net

Fußmassage nach Hanne Marquardt

Massage für Wellness - Basiskurs

Dieses Seminar ist eine Weiterbildung für alle Beschäftigten in den Bereichen Schönheitspflege und Wellness, welche über das Berühren der Füße sich und Anderen etwas Gutes tun wollen.

Datum: 30.01.2020 - 31.01.2020

Zielgruppe: SchönheitspflegerInnen, MasseurInnen, Personen, die professionelles Wohlbefinden und Entspannung anbieten möchten

Referent/in:
Maria Kaserer
Lehrkraft der Schule Hanne Marquardt Fußreflexzonen-Therapie

ID:
80020009

Politik, öffentliches Leben

Bild

Lehrgang für Frauen

Mit Engagement das öffentliche und politische Geschehen mitgestalten

Mitreden und mitgestalten – Ideen hätten Sie genug? Dann sind Sie bei diesem Lehrgang genau richtig!

Datum: 24.05.2019 - 23.11.2019

Zielgruppe: Engagierte und motivierte Frauen

Referent/in:
Dr. Luise Vieider
Kommunikationstrainerin und Coach

ID:
80019801

Foto: Annamaria Huber

Anti-Korruptions-Gesetz

Ethische Ansätze und Verhaltenskodex

Schwerpunkte sind die Eckpfeiler des Antikorruptionsgesetzes Nr. 190 von 2012, das Dekret des Präsidenten der Republik Nr. 62 von 2013 und die ethischen Ansätze, welche sich im Verhaltenskodex der Gemeinde wiederfinden. Ziel ist es, dass die Gemeindebediensteten ihren Verhaltenskodex kennen und sich daran halten.

Datum: 16.10.2019 - 16.10.2019

Zielgruppe: Bedienstete der öffentlichen Verwaltung

Referent/in:
Annamarie Huber
Expertin für Kommunikation, Präsentation und Etikette

ID:
80019895

Sanität

Foto: Patrizia Pichler

Professionelle Nähe - Gesunde Distanz

Eigene Grenzen wahren und sich trotzdem einlassen

Pflegende sind im Umgang mit ihren eigenen Gefühlen häufig verunsichert. Dieses Seminar soll Raum geben, einen Zugang zu sich selbst, zu den eigenen Grenzen und zu einer Sprache dafür zu finden.

Datum: 29.03.2019 - 29.03.2019

Zielgruppe: MitarbeiterInnen in der Pflege und sozialen Betreuung, TherapeutInnen und Interessierte

Referent/in:
Patrizia Pichler
Diplomkrankenschwester (DGKS), Lebens- und Trauerbegleiterin (Myroagogin), Fachreferentin für Palliative Care und Hospiz-Fachfrau

ID:
80019538

Soziale Dienste

Foto: Patrizia Pichler

Keine Angst vor fremder Trauer

Was soll ich Betroffenen sagen? Was soll ich tun?

Den meisten Menschen fällt es schwer, mit Trauernden umzugehen. Sie haben Angst, etwas Falsches zu tun oder zu sagen und nicht die richtigen Worte zu finden. Was können wir tun, um diesen Menschen Unterstützung und Halt zu geben?

Datum: 08.11.2019 - 08.11.2019

Zielgruppe: MitarbeiterInnen in der Pflege und sozialen Betreuung, SanitätsassistentInnen, Gemeindebedienstete im Standesamt sowie Interessierte

Referent/in:
Patrizia Pichler
Diplomkrankenschwester (DGKS), Lebens- und Trauerbegleiterin (Myroagogin) und Hospiz-Fachfrau

ID:
80019944

EFQM Logo