Bild , Bild , Bild , Bild , Bild

Selbstpflege

Einen Tag, um für sich selbst zu sorgen

Foto: Martina Wienchol

Zielgruppe:
Ehrenamtlich Tätige bei Caritas Hospizbewegung und Interessierte

Referent/in:
Martina Wienchol
Musikpädagogin, Ausbildung in Meditativen Kreistänzen und Schamanischem Trommeln

für das Mittagessen
16,00 €

Ort:
Bildungshaus Schloss Goldrain

Zeiten
29.10.2020 09:00-17:00 Uhr

Das bewusste Wahrnehmen des Körpers und der Atmung schafft eine sofortige Verbindung zu sich selbst, hilft, zur Ruhe zu kommen und mit sich selber achtsam umzugehen. Stille-Meditationen führen in die Mitte, in das Sein, in einen Zustand der Geborgenheit und des Ganzseins.

Mit meditativen Tänzen um eine schön gestaltete Mitte, erfahren sich die TeilnehmerInnen in der Bewegung als ein Teil des Ganzen, der Gemeinschaft, des Miteinanders. Die einfachen, schlichten und meist bedächtigen Tanzschritte führen ebenfalls zu Achtsamkeit und Bewusstheit. Kleine Rituale für den Alltag werden ausprobiert.

Hinweis
Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der Caritas Hospizbewegung angeboten. Anmeldung erfolgt über Caritas Hospiz 366 58 89 441

Anmelden

EFQM Logo