Bild , Bild , Bild , Bild , Bild

Konzert musica viva Vinschgau

Johannespassion zu dritt

Bild

Zielgruppe:
Mitglieder des Konzertvereins musica viva Vinschgau, Musikinteressierte

Referent/in:

Eintritt
15,00 €

Eintritt für Studierende
10,00 €

Ort:
Pfarrkirche Schlanders

Zeiten
07.03.2024 19:30 Uhr

Benedikt Kristjánsson, Tenor
Philipp Lamprecht, Schlagwerk
Elina Albach, Cembalo & Orgel

Bachs Johannespassion, verdichtet zu intensiver und fesselnder Kammermusik. Der isländische
Tenor Benedikt Kristjansson erzählt in intimen Rahmen die komplette Passion und nimmt die
verschiedenen Rollen ein. Die Cembalistin Elina Albach und der Schlagzeuger Philipp Lamprecht
zeichnen mit ihrer neuen, farbenreichen Bearbeitung das Orchester nach, während die Choräle – von
der originalen Aufführungspraxis inspiriert – gemeinsam mit dem Publikum gesungen werden.
Besonders berückend gelang die Aufführung, die zu Karfreitag 2020 in der Hochphase des ersten
Corona-Lockdowns, in der leeren Leipziger Thomaskirche aufgezeichnet wurde und weit über die
Grenzen der Klassikszene hinaus für Aufmerksamkeit sorgte. Schätzungsweise 1 Mio. Zuhörer aus aller Welt folgten dem Konzert live oder in den Aufzeichnungen des Bach-Archives, MDR und ARTE. Bereits 2019 erhielt diese Inszenierung den Preis OPUS Klassik für das innovativste Konzert des Jahres.

Anmelden

EFQM Logo